Schneckenförderer

Sie werden für direkte Beförderung von Schütt- und Stückgut (Klärschlamm, Staubabfällen, abrasiven Materialien) und zwar als separate Förderanlage, oder als Zubehör von Maschinen und technischer Anlagen, verwendet.

  • in Ausführung als Rohr oder Rinne
  • in verschiedener Materialausführung, einschließlich Edelstahl
  • Antrieb durch Kupplung, direkt durch einen Motor mit Getriebe oder durch Kettenantrieb
  • Maße von NW125 bis NW1.000

Gekühlte Förderschnecken

Gekühlte Förderschnecken werden vor allem bei der Austragung der Asche von unterhalb der Verbrennungsanlage bei hohen Temperaturen verwendet.

Die Abkühlung der Welle und das Gehäuse des Förderers erfolgt durch Wasser oder Luft.

  • Ausführung als Rohr oder Rinne
  • in verschiedener Materialausführung, einschließlich Edelstahl
  • basierend auf Anforderungen der Kunden besteht die Möglichkeit das Förderband zu isolieren

Galerie